dianamedia
dianamedia

 

 

Guten Tag BesucherIn

 

dMedia - ein steter Informationsträger

 

dMedia ist mein Benennen eines Informationsträgers, der stets Informationen in sich trägt. Die Art der Informationen ist für ein dMedia irrelevant.

 

 

dMedia - eine stete Kommunikation

 

dMedia hat mindestens einen Eingang und einen Ausgang für die Informationen, die es mit sich trägt.

Demzufolge sind zwei dMedia fähig, untereinander Informationen auszutauschen: über Leitungen und Schnittstellen. Austausch von Informationen gleicht der Kommunikation.

 

Der stete Austausch der Informationen zwischen zwei dMedia bringt mit sich mindestens drei neue dMedia: eine Leitung und zwei Schnittstellen. Leitung und Schnittstelle - beide Transporthelfer- werden hier zu dMedia, da sie stets Informationen in sich tragen.

 

Die stete Kommunikation zwischen zwei dMedia ist somit über mindestens drei weitere andere dMedia möglich.

 

Drei dMedia kommunizieren über mindestens 6 andere dMedia- 3 Leitungen und 6 Schnittstellen.

 

Und so weiter.

 

Die stete Kommunikation von Informationen aller Art - zwischen zwei oder mehreren dMedia - wird somit selbst zu dMedia.

 

dMedia - Internet heute

 

Das Internet ist heute ein Netz für eine stete Kommunikation von Informationen aller Art - ein steter Informationsträger- ein dMedia.

 

dMedia - ein Energiegenerator

 

Der stete Durchfluß an Informationen im Internet heute ist bemerkenswert und steigt mehr als potenziell. Der Gedanke, dass dieser stete Strom von Informationen im Internet Energie generiert, gefällt mir sehr gut und ist zu eruieren.

 

Programmierte Leitungen oder Schnittstellen, die z.B. Graphen als Chipbasis enthalten, können berechnen, was beim Transport der Informationen an Energie ensteht.

 

 

 

Diana